Unser Stück für die Spielzeit 2015 / 2016 steht fest !

In dem kleinen anschaulichen Stadtteil Bardenberg lebt der Fabrikbesitzer Julius Seibold mit seiner Frau Regine. Der Fabrikant nimmt es mit seiner Ehe nicht mehr ganz so ernst und ist keiner Ausrede verlegen, wenn er seinen Frau vorgaukelt, das er „geschäftlichen Besprechungen“ bis in den Morgengrauen nachgeht.

Als dann Ihre Tochter Gerty aus Berlin zurück kehrt und im Schlepptau den jungen und reichen Tennisspieler Fellner hat, wird ihr Vater Julius aktiv: Er will auf keinen Fall, das der Nichtstuer Fellner in die Familie einheiratet und bringt deshalb seinen begriffsstutzigen und trotteligen Kompagnon Max Stieglitz ein. Nachdem Max aber bei Gerty abblitzt, hängt Julius Seibold ihm kurzerhand eine Affäre mit der berühmten Filmschauspielerin Ria Ray an. Mit einer solchen Vergangenheit rückt Max in die Gunst von Tochter Gerty. Sie verliebt sich in ihn und Hochzeitspläne werden geschmiedet. Es kommt allerdings so, wie es kommen muss: Ein von Julius Seibold signiertes Foto mit einer Widmung der angeblichen Liebschaft zwischen Ria Ray und Max wird zum Verhängnis.

Damit nimmt die Geschichte ihren Lauf. Wird die Geschichte gut ausgehen ? Findet die große Hochzeit mit Gerty und Max statt ?

Termine und Besetzung

Am Samstag, den 7. März hat das Warten endlich ein Ende ! Wir präsentieren Ihnen in unserer Premierenfeier das Luststück von Erich Koch, „Die Bürgermeisterwahl“.

An diesem Tag wird unser Hans Meesen geehrt, der anlässlich seiner 60-jährigen Mitgliedschaft in einer großartigen Rolle mitspielen wird!

Wir sind schon ganz aufgeregt und freuen uns auf Ihren Theater besuch !

Sichern Sie sich jetzt Ihre Eintrittskarte ! Die Vorverkaufsstellen finden Sie unter http://www.heimatbuehne-bardenberg.de/vorverkaufsstellen

Noch 2 Monate, dann können Sie, liebe Besucher das Lustspiel von Erich Koch, die Bürgermeisterwahl , schauen !

Die mitwirkenden Schauspieler befinden sich bereits im Endspurt ! In zwei Wwochen ist unser Probenwochenende, an dem intensiv alle Akte geprobt werden.

Sie können sich jetzt bereits die Karten sichern, damit Sie bei einen unseren Veranstaltungen mit dabei sein können ! Wir versprechen in einen paar amüsante Stunden und einen Lachangriff auf Ihre Lachmuskeln !

Die Vorverkaufsstellen finden Sie in unserer Rubrik „Kartenvorverkaufsstellen“.

 

Lustspiel in drei Akten. Erschienen im Wilfried Reinehr Verlag.

Otto ist Bürgermeister und blickt seiner Wiederwahl mit Zuversicht entgegen. Obwohl weit und breit kein Gegenkandidat in Sicht ist, macht er kräftig Wahlkampf. So hat er immer eine Ausrede, um im Bären sein Bier zu trinken. Dass er anschließend noch in die „Scharfe Maus“ geht, muss seine Frau ja nicht wissen.


Opa begleitet ihn regelmäßig. Im Wahlkampf wird er von Otto frei gehalten. Beide geben sich als Witwer aus, um sich die Chancen bei Lollo nicht zu verderben. Doch es kommt, wie es kommen muss. Oma und Emma kommen ihren Männern auf die Schliche und als Lollo gar bei Otto zu Hause auftaucht, erfolgt die Ausquartierung aus den ehelichen Schlafzimmern. Da kann ihnen auch Ottos Freund, der Polizist Kurt, nicht mehr helfen.

Bardenberg (Turnhalle)

Samstag, den 7.März 2015
Sonntag, den 8.März 2015

 

Merkstein (Europaschule)

Samstag, den 14.März 2015
Sonntag, den 15.März 2015

     

Stolberg (Kulturzentrum Frankental)

Samstag, den 21.März 2015

   

 Weitere Informationen zum Stück folgen im Herbst 2014